Ergänzende Datenschutzerklärung für die Migros Fitness App

Wir bearbeiten im Zusammenhang mit der Migros Fitness App («App») Personendaten, um die App mit ihren Funktionalitäten zur Verfügung stellen zu können. Die Bearbeitung von Personendaten ermöglicht uns ausserdem, unsere Leistungen besser und gezielter auf Ihre Bedürfnisse und Interessen auszurichten und unsere Angebote weiterzuentwickeln. Besonders schützenswerte Personendaten wie z.B. Gesundheitsdaten bearbeiten wir in der Regel nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie in Ergänzung zu unserer allgemeinen Datenschutzerklärung, wie wir Personendaten im Zusammenhang mit der App erheben, bearbeiten und verwenden. Die allgemeine Datenschutzerklärung und diese ergänzende Datenschutzerklärung geben gemeinsam Auskunft über die Bearbeitung Ihrer Personendaten im Rahmen der App. Sie können die allgemeine Datenschutzerklärung hier abrufen: www.migros.ch/de/datenschutz

  1. 1. Wer sind wir?

    Für die Datenbearbeitungen nach dieser Datenschutzerklärung ist grundsätzlich jeweils die Genossenschaft Migros Zürich, Pfingstweidstrasse 101, 8005 Zürich, Schweiz verantwortlich („wir“ oder „uns“).

    Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder der Bearbeitung Ihrer Personendaten können Sie uns gerne über die angegebene Postadresse oder via E-Mail, info@migros-fitness.ch kontaktieren.

  2. 2. Wann bearbeiten wir Personendaten?

    Immer wenn Sie die App nutzen, erheben und bearbeiten wir Personendaten. Wir erheben und bearbeiten zum Beispiel Personendaten, wenn Sie sich als Nutzer*in registrieren und ein Benutzerkonto anlegen, die App installieren und verwenden, Funktionen der App wie Standortsuche oder Kursbuchungen nutzen, an Challenges, Aktionen, Wettbewerben oder ähnlichen Veranstaltungen teilnehmen, Trainingseinheiten erfassen oder das Benutzerkonto mit kompatiblen Diensten/Geräten Dritter verbinden (z.B. Fitnesstracker).

  3. 3. Welche Personendaten bearbeiten wir?

    Abhängig davon, welche Funktionen der App Sie verwenden, ob Sie über eine Registrierung verfügen, oder, falls sie über eine Registrierung verfügen, ob sie gleichzeitig zusätzlich Mitglied in einer Fitnessanlage der Migros Gruppe in der Schweiz sind, die ihren Mitgliedern die App anbietet (nachfolgend je einzeln „angeschlossener Fitness-/Trainingsclub“), bearbeiten wir unterschiedliche Personendaten. Die Datenbearbeitung kann sich zudem je nach angeschlossenem Fitness-/Trainingsclub unterscheiden.

    Wir bearbeiten einerseits Personendaten, die Sie uns selbst zur Verfügung stellen, z.B. wenn Sie Ihr Fitnesstraining dokumentieren und Trainingspläne anlegen oder Ihre Grösse erfassen. Andererseits bearbeiten wir Personendaten, die durch Ihre Nutzung der App automatisch erfasst oder generiert werden, z.B. wenn Sie an Challenges teilnehmen, wir Ihre Mitgliedschaft in einem angeschlossenen Fitness-/Trainingsclub verifizieren oder, sofern Sie Mitglied in bestimmten angeschlossenen Fitness-/Trainingsclub sind, wir Ihre bestehenden digitalen Trainingspläne in der App anzeigen. Dabei kann es sich jeweils auch um besonders schützenswerte Personendaten handeln. Insbesondere können die bearbeiteten Personendaten unter Umständen Rückschlüsse auf Ihre Gesundheit und Ihr gesundheitsrelevantes Verhalten erlauben.

    Dazu gehören insbesondere die folgenden Personendaten:

  4. - Profilinformationen wie z.B. Name, Vorname, Profilbild, Geburtsdatum, Geschlecht, Körpergrösse und -gewicht;
  5. - Kontaktdaten wie z.B. E-Mail-Adresse;
  6. - Mitgliedschaftsinformationen wie Vertragsstatus, Heimcenter, Kontokorrent auf Mitgliedschaftskonto, @Home-Angebot (Video-Plattform) und Vertragsende;
  7. - Trainingsdaten wie z.B., Trainingspläne, Trainingshistorie, Länge und Intensität eines Trainings, Trainingszeit, Wiederholungen/Sets/Distanz, benutzte Geräte, Kalorienverbrauch, weitere Aktivitäts-, Körper- oder Trainingsplandaten (sofern durch kompatible Dienste/Geräte Dritter zur Verfügung gestellt) und Informationen zum Fitnessziel (Bezeichnung, Typ, Anforderung, Status, Fortschritt);
  8. - Daten betreffend Gruppenkurse wie z.B. Trainingsplan, bevorstehende und gebuchte Kurse, favorisierte Kursstandorte;
  9. - Informationen über die Nutzung der App wie z.B. Teilnahme an Challenges (aktive und abgeschlossene Challenges, Rang auf Bestenliste, inkl. Namen der an der Challenge teilnehmenden Nutzer*innen, sofern Sie Ihr Profi öffentlich gemacht haben) und aufgerufene Inhalte;
  10. - technische Informationen wie z.B. Gerätetyp, Betriebssystem, Zeitpunkt der Installation, Daten eines verbundenen Drittdienstes/-geräts, Log-Informationen, Geolokalisierung sowie Angaben über die Verwendung der App.
  11. 4. Für welche Zwecke bearbeiten wir Personendaten?
  12. Wir bearbeiten Ihre Personendaten im Zusammenhang mit der App insbesondere für folgende Zwecke:

  13. - Bereitstellung, Administration und Abwicklung des Angebots: Wir bearbeiten Personendaten, um Ihnen die App mit ihren Funktionen zur Verfügung zu stellen und das Angebot abwickeln zu können. Dazu gehört ggf. auch die Eröffnung und Verwaltung eines Benutzerkontos auf Ihren Namen.
  14. - Auswertung und Optimierung: Wir bearbeiten Personendaten, um die Nutzung der App besser zu verstehen und auszuwerten. Dies ermöglicht uns, die App weiterzuentwickeln und besser auf die Bedürfnisse unserer Nutzer*innen auszurichten.
  15. - Marketing: Wir bearbeiten Personendaten auch, um die Interessen und Affinitäten der Nutzer*innen unserer App besser zu verstehen und sie gezielt über Rabatte, Gutscheine und andere Angebote zu informieren. Gesundheitsdaten bearbeiten wir für Marketingzwecke nur, wenn Sie uns dazu Ihre Einwilligung gegeben haben.
  16. Die Nutzung der App ist freiwillig, setzt aber voraus, dass wir bestimmte Personendaten bearbeiten können.

    1. 5. Weitergehende Datenbearbeitung im Zusammenhang mit EGYM
    2. Bestimmte angeschlossene Fitness-/Trainingsclub bieten ihren Mitgliedern die Möglichkeit, das Benutzerkonto mit einem EGYM Nutzeraccount (nachfolgend je einzeln «Profil») zu verknüpfen und/oder zu synchronisieren, um weitergehende Funktionen in der App wie die Betreuung über die EGYM Trainer App oder das Synchronisieren von Trainingsdaten von EGYM Kraftgeräten zu nutzen. Zu diesem Zweck werden die in den Profilen gespeicherten Personendaten (einschliesslich Gesundheitsdaten) an das jeweilige andere Profil übermittelt und fortlaufend synchronisiert und aktualisiert.

    3. Durch die Verknüpfung und Synchronisierung der Profile können berechtigte Trainer*innen der angeschlossenen Fitness-/Trainingsclubs mit Ihrer Zustimmung über die EGYM Trainer App Ihre Trainingsdaten einsehen, und Ihnen auf Basis dieser Daten namentlich personalisierte Trainingspläne und Analysen bereitstellen sowie EGYM Kraftgeräte an Ihre Bedürfnisse anpassen.

      Nähere Informationen zu EGYM finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von EGYM, abrufbar unter https://legal.egym.com/terms/egym/de_DE.html bzw. den EGYM Datenschutzhinweisen, abrufbar unter https://legal.egym.com/pp/egym/de_DE.html. Die Bearbeitung von Personendaten durch EGYM bzw. durch berechtigte Trainer*innen der angeschlossenen Fitness-/Trainingsclubs erfolgt in der Verantwortung von EGYM bzw. des jeweiligen angeschlossenen Fitness-/Trainingsclubs und nach deren Datenschutzbestimmungen.

    4. 6. Worauf stützen wir die Bearbeitung?

      Wenn Sie sich für die App registrieren, wird ein Vertrag zwischen Ihnen und uns geschlossen. Die Bearbeitung von Personendaten ist für die Durchführung dieses Vertrages und die Zurverfügungstellung der Funktionalitäten der App erforderlich. Die Bearbeitung liegt zudem in unserem berechtigten Interesse. Wir können unsere Leistungen dadurch besser und gezielter auf Ihre Bedürfnisse und Interessen ausrichten und unsere Angebote ausbauen und verbessern. Für die Bearbeitung von besonders schützenswerten Personendaten wie z.B. Gesundheitsdaten stützen wir uns in der Regel auf Ihre ausdrückliche Einwilligung. Je nach angebotenen Funktionen können wir Sie auch in anderen Fällen um Ihre Einwilligungen bitten.

    5. 7. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

      Diese Datenschutzerklärung kann im Lauf der Zeit angepasst werden, insbesondere, wenn wir unsere Datenbearbeitungen ändern oder wenn neue Rechtsvorschriften anwendbar werden. Wir informieren Personen, deren Kontaktangaben bei uns registriert sind, bei erheblichen Änderungen aktiv über solche Änderungen, wenn das ohne unverhältnismässigen Aufwand möglich ist. Generell gilt für Datenbearbeitungen jeweils die Datenschutzerklärung in der bei Beginn der betreffenden Bearbeitung aktuellen Fassung.

      Version 2.0, Juli 2021