Verbund-Abo der Migros Fitnessanlagen

Migros FitnessCard

Migros FitnessCard

Die Migros FitnessCard ist Ihr Eintrittsticket für alle dem Verbund angeschlossenen Migros Fitnessanlagen in der ganzen Schweiz. Über 140 Mal Abwechslung für mehr Gesundheit und Wohlbefinden – über 140 Gründe, sich eine Migros FitnessCard zu gönnen!

Inbegriffen im Migros FitnessCard Jahresabo sind:

  • Eintritt

    in alle dem Verbund angeschlossenen Fitnessanlagen der Migros

  • Zirkeltraining

    Nutzung von eGym-, Milon- oder 4E-Zirkeln, wo vorhanden

  • Kurse

    alles von A wie Aerobic bis Z wie Zumba - das grösste Fitnesskursangebot der Schweiz

  • Bäderlandschaften

    vom Solebad über Sport-, Bewegungs- und Entspannungsbäder bis zum NaturPool

  • Saunalandschaften

    Sauna in den meisten Centern, spektakuläre Saunawelten in den Aqua- und Fitnessparks

  • Kraft- und Cardioarena

    grosse Auswahl an modernen Geräten für Muskel- und Herz-Kreislauf-Training

  • Hamam

    Elements Stuttgart (exkl. Hamam-Set)

  • Kinderhort

    wo vorhanden und in der Anlage integriert

Hinweis: Mit der Migros FitnessCard haben Sie ebenfalls uneingeschränkten Zutritt in die Bade- & Saunalandschaft des Aquabasilea! Lediglich das Hamam ist nur gegen Aufpreis (CHF 25.-/Besuch) nutzbar.

Grundsätzlich können Sie Ihre Migros FitnessCard am Empfang jedes Verbund-Centers kaufen. Um Ihnen jeweils den Zutritt zu Ihrem Stamm-Center zu vereinfachen, kaufen Sie aber Ihre Migros FitnessCard sinnvollerweise dort, wo Sie auch am meisten trainieren werden.

Für die Migros FitnessCard gelten im Grundsatz die nachfolgend aufgeführten AGB-Bestandteile. Als rechtliche Grundlage gilt jedoch in jedem Fall der Vertrag mit der jeweiligen Heim-Anlage. 

Mit Ihrer Migros FitnessCard erhalten Sie Zutritt zu allen dem Verbund angeschlossenen Migros Fitnessanlagen in der Schweiz und in Deutschland (ELEMENTS). 

Exklusive Angebotsbereiche: Die Angebotsbereiche Römisch-Irisches Bad und Privat-SPA (z.B. im Säntispark, Bernaqua, Glattpark, Winterthur) sind im Jahreskartenbeitrag der Migros FitnessCard NICHT inbegriffen. Die Aufzählung dieser separat zu bezahlenden Angebote ist nicht abschliessend. 
Weitere Dienstleistungen wie Massage, Solarien, Spezialkurse, Mietartikel etc. erhalten Sie gegen Bezahlung. Die Aufzählung dieser separat zu bezahlenden Angebote ist nicht abschliessend.

KEIN Zutritt
mit der Migros FitnessCard zu den INJOY-Fitnessanlagen und FT-Clubs.

Alle Inhaber einer Migros FitnessCard erhalten einen fälschungssicheren Ausweis. Gegen Vorweisung der Migros FitnessCard zusammen mit einem Personalausweis erhält man in den teilnehmenden Migros Fitnessanlagen freien Eintritt.
Die Inhaber einer Migros FitnessCard haben kein Anrecht auf eine Rückerstattung, falls sich eine Anlage oder ein Teilangenot einer Anlage vom Verbund zurückzieht.

Als rechtliche Grundlage für die Migros FitnessCard gilt der Vertrag mit der jeweiligen Heim-Anlage.
Kaufen Sie Ihre Migros FitnessCard in einem Online-Shop gelten zusätzlich die AGB des jeweiligen Shops.
Fernerhin gilt die Betriebsordnung bzw. das Nutzungsreglement der jeweils besuchten Anlage inkl. aller Haftungsausschlüsse.

Das Handling in den Anlagen von ELEMENTS (Deutschland) kann den örtlichen Gegebenheiten entsprechend vom Handling in der Schweiz abweichen.

Regionale Jahreskarten einzelner Migros Fitnessformate schon ab CHF 499.-